Autor Thema: Obsidian Scales  (Gelesen 40856 mal)

Offline ComStar

  • ConOrga
  • Moderator
  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 4.015
    • Profil anzeigen
    • http://www.hamstercon.de
Obsidian Scales
« am: 05.August.2012, 11:03:37 »
Teamname:Obsidian Scales
Rasse: Echsenmenschen
Coach: Mehoaido
Gold: 0k

Spieler:
Nr.NamePositionMASTAGAVSkillsINJCOMPTDINTCASMVPSPPCOST
1QualpopokaSaurus6419NO00000080k
2Zlatslat of the BladeSaurus6419NO00000080k
3QuimichetliSaurus6419NO00000080k
4Tenoch of the VulcanoSaurus6419NO00000080k
5TehelashiSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
6EhecatlSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
7XalahixSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
8Zeia of the RiverSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
9ItzcoatlSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
10CamaxtliSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
11XlipuzSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
Reroll3x@ 60k180k
Fanfactor4x@ 10k40k
Assist.Coach1x@ 10k10k
Cheerleader1x@ 10k10k
Apo1x@ 50k50k
Team Value1030k
« Letzte Änderung: 05.August.2012, 11:05:11 von ComStar »
Dark humor is like food. Not everyone gets it!

Life is a journey.
Time is a river.
The door is ajar.

„Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“ - Meister Yoda

Offline Mehoaido

  • Rapunzel
  • Orga-Team
  • Hat ein Häschen besiegt.
  • ***
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
    • http://mehoaido.deviantart.com/
Re: Obsidian Scales
« Antwort #1 am: 05.August.2012, 11:51:43 »
Nuffle Sports News zur HBBL
1. Spieltag: Obsidian Scales vs. Deep Forest Renegades 1:2

Ein wundervolles Spiel mit viel Leid und Knochenbrüchen. Wir haben den Trainer der Obsidian Scales Zan' Roc nach dem Spiel befragt, wenn wir sein geknurre richtig übersetzt haben, hat er folgendes Gesagt:

"Ich muss sagen, dass ich im Großen Ganzen sehr zufrieden mit dem Team bin, wir haben ein wirklich faires sauberes Spiel hingelegt, auch die Gegner.
Besonders zufriden bin ich mit Captain Qualpopokas leistung, sein Tackle gegen Elenion so früh im Spiel war einsame Spitze. Ich habe in meiner Karriere als Coach selten jemanden so graziel auf die Fresse fliegen sehen.
Natürlich möchte ich den rest der Saurii nicht herunter spielen, die offensive hat ordentlich druck gemacht, und man konnte die Frustration und Furcht der Dryaden förmlich von ihren Gesichtern ablesen.
Durch die generelle Dezimierung der Gegner war es dann schließlich ein leichtes für Zeia gegen mitte der ersten Halbzeit einen Touchdown hinzulegen. Der Junge ist großartig, ich erwarte viel von ihm.
Man konnte sehen dass die Renegades durch unsere offensive ziemlich eingeschüchtert war, das voranschreiten war für Elfen doch recht untypisch.
Ich kann ja verstehen dass die Saurii alles daran setzten den Ball zu bekommen nur leider haben sie dann am ende der ersten halbzeit hinten gefehlt, was es Andaer von den Renegades einfacher gemacht hat durch die Verteidigung zu brechen, als es hätte sein können. Der Touchdown so kurz vor abpfiff hätte nicht sein müssen, sehr Schade.
Ich weiß nicht was während der Pause passiert ist, aber in der zweiten Halbzeit haben die Renegades eine caging taktik angewendet, die so manches Zwergenteam alt aussehen lässt... *glucks* alt aussehen...
Das Skinks die konstitution einer Höhlenmaus haben ist allgemein bekannt, deswegen bin ich auch nicht überrascht, dass vier von ihnen in der zweiten hälfte entweder K.O. oder verletzt waren. Ich bin nur Froh das Zeia keine bleibenden schäden davon getragen hat.
Die Verteidigung hat wirklich gute Arbeit geleistet auch wenn wir noch einen zweiten Touchdown kassiert haben. Ein Ausgleich wäre aufgrund der dezimierten Spielerzahl auf seiten der Renegades sogar noch drin gewesen, wäre da nicht dieser unschöne Patzer von Quimichetli gewesen...
Mein assistierender Coach Huitzilihuitl ist wegen Quimichetlis stolpern, so kurz vor Ende des Spiels, aus seinem wütenden gequarke gar nicht mehr heraus gekommen.
Ich mache Quimichetli keinen Vorwurf, auch wenn uns sein stolpern eine sichere Niederlage beschert hat, Pech ist eine sache auf die wir leider keinen einfluss haben. Warten wir einfach mal ab was das kommende Spiel gegen die Moguntia Capricons bringt."

In der Tat! das war ein nicht sehr glohreicher Anfang für die Obsidian Scales. Ob Zan' Roc wirklich so bescheiden ist lässt sich bei seinem bedrohlichen Äußeren und Knurren nur schwer sagen, unser Reporter war jedenfalls der festen Überzeugung, dass Zan' Roc ihn durchweg mit überaus hungrigem Blick angestarrt habe. An dieser stelle möchten wir gerne erwähnen, dass wir einen neuen Korrespondenten brauchen der Lustrisch spricht, da unser jetziger sich weigert Den Trainer der Obsidian Scales noch einmal zu interviewen... sonst muss ich es nämlich selber machen.

-Grobgi Snotstreak-
Sponsored by Kroxorade
« Letzte Änderung: 30.August.2012, 15:29:48 von Mehoaido »
Beware the Snugglebunny!
-Oscar Wilde-

Offline ComStar

  • ConOrga
  • Moderator
  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 4.015
    • Profil anzeigen
    • http://www.hamstercon.de
Re: Obsidian Scales
« Antwort #2 am: 05.August.2012, 12:04:07 »
Stand nach dem 1. Spieltag
Teamname:Obsidian Scales
Rasse: Echsenmenschen
Coach: Mehoaido
Gold: 40k

Spieler:
Nr.NamePositionMASTAGAVSkillsINJCOMPTDINTCASMVPSPPCOST
1QualpopokaSaurus6419NO00010280k
2Zlatslat of the BladeSaurus6419NO00001580k
3QuimichetliSaurus6419NO00000080k
4Tenoch of the VulcanoSaurus6419NO00010280k
5TehelashiSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
6EhecatlSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
7XalahixSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
8Zeia of the RiverSkink8237Dodge, StuntyNO01000360k
9ItzcoatlSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
10CamaxtliSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
11XlipuzSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
Reroll3x@ 60k180k
Fanfactor4x@ 10k40k
Assist.Coach1x@ 10k10k
Cheerleader1x@ 10k10k
Apo1x@ 50k50k
Team Value1030k
« Letzte Änderung: 05.August.2012, 12:26:33 von ComStar »
Dark humor is like food. Not everyone gets it!

Life is a journey.
Time is a river.
The door is ajar.

„Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“ - Meister Yoda

Offline Mehoaido

  • Rapunzel
  • Orga-Team
  • Hat ein Häschen besiegt.
  • ***
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
    • http://mehoaido.deviantart.com/
Re: Obsidian Scales
« Antwort #3 am: 26.August.2012, 17:25:16 »
Nuffle Sports News zur HBBL

2. Spieltag Moguntia Capricorns vs. Obsidian Scales 1:1

Man muss ja sagen, wenn man seine tägliche Dosis an Leid anderer braucht, sind die Saurus der Obsidian Scales 1A Liferanten.
Vielleicht sollte sich der Trainer mal überlegen 11 Saurus auzustellen, weil besonders vom hocker gehauen hat mich die Performance der Skinks bisher nicht, ja ja sie haben nen Touchdown wie im letzten spiel hinbekommen... EINEN... von denen erwartet man mehr.
Nehmen wir mal die schwache Leistung von dem mit der Nummer 8 eine ansich sooo sichere situation und er stolpert kurz vor der Endzone, nicht nur das, er wird zum wiederholten mal schwer verletzt und muss nächstes Spiel aussetzen. Von wegen, "klasse" und "hohe Erwartungen" ich geb ihm noch ein spiel, dann hoolt er sich nen Genickbruch.
Unser neuer Korrespondent Snotlob Skewbone berrichtet, dass Trainer Zan' Roc sich sehr wortkarg gegeben hat und etwas von wegen "Ja wir befinden uns ganz offensichtlich in einer Pechsträhne, dass machen die Jungs aber mit ihrem Können einigermaßen wett" geknurrt habe.
Von wegen... wenn die Obsidian Scales so miserabel spielen wie bisher kommen die nichtmal über die hinrunde hinweg, mein Wetteinsatz landet jedenfalls auf einer Mannschafft die es verdient hat.

-Grobgi Snotstreak-
Sponsored by Kroxorade
« Letzte Änderung: 04.Oktober.2012, 08:48:48 von Mehoaido »
Beware the Snugglebunny!
-Oscar Wilde-

Offline ComStar

  • ConOrga
  • Moderator
  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 4.015
    • Profil anzeigen
    • http://www.hamstercon.de
Re: Obsidian Scales
« Antwort #4 am: 27.August.2012, 08:14:55 »
Stand nach dem 2. Spieltag
Teamname:Obsidian Scales
Rasse: Echsenmenschen
Coach: Mehoaido
Gold: 70k

Spieler:
Nr.NamePositionMASTAGAVSkillsINJCOMPTDINTCASMVPSPPCOST
1QualpopokaSaurus6419NO00010280k
2Zlatslat of the BladeSaurus6419NO00001580k
3QuimichetliSaurus6419NO00000080k
4Tenoch of the VulcanoSaurus6419NO00020480k
5TehelashiSkink8237Dodge, StuntyNO01000360k
6EhecatlSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
7XalahixSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
8Zeia of the RiverSkink8237Dodge, Stunty, Sure FeetYES01001880k
9ItzcoatlSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
10CamaxtliSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
11XlipuzSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
12JourneymanSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
Reroll3x@ 60k180k
Fanfactor3x@ 10k30k
Assist.Coach1x@ 10k10k
Cheerleader1x@ 10k10k
Apo1x@ 50k50k
Team Value1020k
Dark humor is like food. Not everyone gets it!

Life is a journey.
Time is a river.
The door is ajar.

„Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“ - Meister Yoda

Offline Mehoaido

  • Rapunzel
  • Orga-Team
  • Hat ein Häschen besiegt.
  • ***
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
    • http://mehoaido.deviantart.com/
Re: Obsidian Scales
« Antwort #5 am: 02.September.2012, 14:41:29 »
Nuffle Sports News zur HBBL
3. Spieltag: Obsidian Scales vs. Redratz 1:2

Das Stadion war kurz vor dem überlaufen an diesem dritten Spieltag bei dem Match zwischen den Obsidian Scales gegen die Redratz. insgesamt 29.000 Fans kamen um sich das Spiel anzusehen unnd bei der Leistung die die Spieler gezeigt haben wurden sie mit sicherheit nicht enttäuscht.
Inzwischen dürfte bekannt sein, dass die Saurii der Obsidian Scales ordentlich austeilen. Und die Fans der Scales jubelten, als Tenoch mit der Nummer vier, kurz nach Kick-Off der Scales, Drahl Dulled von den Ratz, mit einer gezielten rechten Geraden, auf die bretter schickte. wenngleich er auch keine bleibenden Schäden davon getragen hat, so konnte er für das restliche Spiel nichts weiter tun als katatonisch auf dem rückenliegend Käsefondue zu schlürfen.
kurz darauf schafft es die Vertretung für Zeia mit der Nummer 8 durch die gegnerischen Reihen zu brechen und kommt bedrohlich nahe an die Endzone, doch stolpert dann über die Füße eines Ratz spielers und muss KO vom spielfeld getragen werden.
Die Saurii nun erpicht darauf den Ball zurück zu erobern schicken noch zwei weitere Spieler vom Feld und einen weiteren in die begeisterten Arme der Fans. Allerdings schafften es die Ratz trotzdem zu ende der ersten Halbzeit einen hart erkämpften Touchdown zu erzielen.
Zu Beginn der zweiten halbzeit machten sich die Skinks der Scales ihren Ballbesitz zu nutze und schlängelten sich durch die verteienden Reihen der Ratz und so gelang es Xalahix mit der 7 den augleich zu erziehlen.
Die Ratz, nun wieder im Ballbesitz hatten, derart in unterzahl natürlich probleme durch die Verteidigung der Scales zu brechen, dennoch schaffte es Skorn Longtail eine Lück in der verteidigung zu finden, um einen gewagten Pass auf den Blitzer Skortch Stonesmith, der es geschafft hatte hinter die verteidigenden linien zu kommen, zu landen.
Obwohl bedrohlich nahe an der Endzone, schafften es 2 Skinks und 2 Saurii es, Stonesmith einzuholen, dennoch gelang es dem Tackelnden Zlatslat nicht ihn umzuwerfen, was zum vermeidbaren Endstand von 2:1 für die Ratz führte.
Der Trainer der Scales, der Weise und Erwürdige Zan' Roc, äußerte sich dazu folgendermaßen: "Sie sind alle sehr unerfahrene Spieler, Sie spielen gut, aber verlieren in kritischen Situationen die Nerven. Da wir am 4. Spieltag frei haben, werde ich ein Spezielles Training anordnen und ein Paar änderungen Im Teamroaste vornehmen"
Wir haben den ehemaligen Blood Bowl Champion Bob Bifford zu einem Statement gebeten. Er meinte zu Zan' Rocs Kommentar lediglich: "Kein Wunder, dass sie die nerven Verlieren, Skinks können ja auch kaum dämlicher sein, immer wenn ich gegen welche gespielt habe, dachten die ICH wäre der Gegner, dabei waren DIE es!"
Wir werden sehen was dieses Besondere Training mit sich bringen wird und sind gespannt auf den 5. Spieltag.

An dieser Stelle möchte ich dem vorzeitigen Ableben meines geschätzen Kollegen Grobgi Snotstreak gedenken, der laut Augenzeugen auf seinem weg zu seinem Interview mit dem erwürdigen und Weisen Zan' Roc offenbar von einem freilaufenden Carnosaurus gefressen wurde.

-Snotlob Skewbone-
sponsored by Kroxorade
« Letzte Änderung: 17.September.2012, 09:35:41 von Mehoaido »
Beware the Snugglebunny!
-Oscar Wilde-

Offline ComStar

  • ConOrga
  • Moderator
  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 4.015
    • Profil anzeigen
    • http://www.hamstercon.de
Re: Obsidian Scales
« Antwort #6 am: 02.September.2012, 15:19:33 »
Stand nach dem 3. Spieltag
Teamname:Obsidian Scales
Rasse: Echsenmenschen
Coach: Mehoaido
Gold: 20k

Spieler:
Nr.NamePositionMASTAGAVSkillsINJCOMPTDINTCASMVPSPPCOST
1QualpopokaSaurus6419NO00010280k
2Zlatslat of the BladeSaurus6419Break TackleNO0000210100k
3QuimichetliSaurus6419NO00000080k
4Tenoch of the VulcanoSaurus64110NO000306110k
5TehelashiSkink8237Dodge, StuntyNO01000360k
6EhecatlSkink8237Dodge, StuntyVerkauft00000060k
7XalahixSkink8237Dodge, StuntyNO01000360k
8Zeia of the RiverSkink8237Dodge, Stunty, Sure FeetNO01001880k
9ItzcoatlSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
10CamaxtliSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
11XlipuzSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
16KroqhutecKroxigor6519Loner, Bone-Head, Mighty Blow, Prehensile Tail, Thick SkullNO000000140k
Reroll3x@ 60k180k
Fanfactor3x@ 10k30k
Assist.Coach1x@ 10k10k
Cheerleader1x@ 10k10k
Apo1x@ 50k50k
Team Value1170k
Dark humor is like food. Not everyone gets it!

Life is a journey.
Time is a river.
The door is ajar.

„Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“ - Meister Yoda

Offline Mehoaido

  • Rapunzel
  • Orga-Team
  • Hat ein Häschen besiegt.
  • ***
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
    • http://mehoaido.deviantart.com/
Re: Obsidian Scales
« Antwort #7 am: 15.September.2012, 18:20:05 »
Nuffle Sports News zur HBBL
4. Spieltag: Report aus dem Trainingscamp der Obsidian Scales

Leider sind die Informationen, die wir über das über Trainingscamp der Scales liefern können, sehr eingeschränkt, da sich unsere Reporter nicht an Trainer Zan' Rocs Haus-Carnosaurus vorbeigetraut haben. Somit stehen uns keine Details zur Verfügung, außer dem was uns Assistant Coach Huitzilihuitl preisgegeben hat.
Nach der Niederlage gegen die Redratz hat Ehecatl mit der nummer sechs frustriert die Mannschaft verlassen.
Coach Zan' Roc wird ihn durch den ambitionierten, jungen Kroqhutec ersetzen, um der Mannschaft, im kommenden Spiel gegen die Fleshy Dasies, etwas mehr Offensive zu geben, die laut Huitzilihuitl schon von Beginn an gefehlt habe. Kroqhutec wird mit der nummer 16 aufs Feld gehen. Des weiteren scheint sich Zeia mit der Nummer acht von seiner Verletzung erholt zu haben und konzentriert sich primär auf ein Training zur verbesserung seiner Beinarbeit.
Wir sind gespannt wie sich die Scales gegen die, inzwischen sehr stark gewordenen, Dasies schlagen werden.

-Snotlob Skewbone-
sponsored by Kroxorade
« Letzte Änderung: 22.September.2012, 16:26:10 von Mehoaido »
Beware the Snugglebunny!
-Oscar Wilde-

Offline ComStar

  • ConOrga
  • Moderator
  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 4.015
    • Profil anzeigen
    • http://www.hamstercon.de
Re: Obsidian Scales
« Antwort #8 am: 22.September.2012, 12:18:21 »
Stand nach dem 4. Spieltag
Teamname:Obsidian Scales
Rasse: Echsenmenschen
Coach: Mehoaido
Gold: 20k

Spieler:
Nr.NamePositionMASTAGAVSkillsINJCOMPTDINTCASMVPSPPCOST
1QualpopokaSaurus6419NO00010280k
2Zlatslat of the BladeSaurus6419Break TackleNO0000210100k
3QuimichetliSaurus6419NO00000080k
4Tenoch of the VulcanoSaurus64110NO000306110k
5TehelashiSkink8237Dodge, StuntyNO01000360k
7XalahixSkink8237Dodge, StuntyNO01000360k
8Zeia of the RiverSkink8237Dodge, Stunty, Sure FeetNO01001880k
9ItzcoatlSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
10CamaxtliSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
11XlipuzSkink8237Dodge, StuntyNO00000060k
16KroqhutecKroxigor6519Loner, Bone-Head, Mighty Blow, Prehensile Tail, Thick SkullNO000000140k
Reroll3x@ 60k180k
Fanfactor3x@ 10k30k
Assist.Coach1x@ 10k10k
Cheerleader1x@ 10k10k
Apo1x@ 50k50k
Team Value1170k
« Letzte Änderung: 03.Oktober.2012, 18:44:05 von ComStar »
Dark humor is like food. Not everyone gets it!

Life is a journey.
Time is a river.
The door is ajar.

„Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“ - Meister Yoda

Offline Mehoaido

  • Rapunzel
  • Orga-Team
  • Hat ein Häschen besiegt.
  • ***
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
    • http://mehoaido.deviantart.com/
Re: Obsidian Scales
« Antwort #9 am: 03.Oktober.2012, 18:36:15 »
Nuffle Sports News zur HBBL
5. Spieltag: Obsidian Scales vs Fleshy Dasies 4:0

Dieser 5. Spieltag ist der wahrscheinlich aufregenste Tag der bisherigen Liga, aber ich rede nicht nur von der Verminatorenrunde der Frankfjord Longhorns gegen die RedRatz und auch nicht von dem Blutbad zwischen den Wald- und Dunkelelfen, nein ich rede nicht einmal davon, dass die Moguntia Capricorns ihren ersten Ligasieg einholen konnten, sondern von der epischen Konfrontation zwischen den tabellenletzten Obsidian Scales gegen die tabellenführenden Fleshy Dasies.
Trotz perfektem Blood Bowl Wetter, fanden sich gerade einmal 23000 Fans auf den Besucherrängen wieder, wahrscheinlich weil sich viele Fans das Ergebnis dieses Spiels, gegen die bisher ungeschlagenen Dasies bereits denken konnten.
Die Fans der Obsidian Scales brachen in lautes Jubeln aus, als Starspieler Hemlock das Spielfeld betrat. Unglücklicherweise stachelten sich die Fans gegenseitig derart hoch, dass es während des Kick-Offs der Scales zu Ausschreitungen kam, die den Start des Spiels ein wenig verzögerten. Durch ein anfängliches Durcheinander an der Line of Scrimage, schafften es die Scales früh durch die Verteidigungslinie der Dasies zu brechen und den Ballträger einzukesseln. Itzcoatl (#9), der über die Flanke zur Unterstützung eilte, prallte frontal mit der heranstürmenden Fiona Fear zusammen und brachte es, trotz Sturzes, tatsächlich fertig sie so schwer zu verletzen, dass sie das Spiel nicht weiter fortsetzen konnte. Die Dasies kamen nicht einmal aus ihrer eigenen Hälfte heraus, da konnte  Zeia (#8) sich den Ball aus dem entstandenen Pulk krallen und den ersten Touchdown für die Scales erzielen.
Kurz nach Beginn des 2. Drives, musste Tehelashi (#5) kurzzeitig vom Feld getragen werden, nachdem er augenscheinlich über seine eigenen Füße gestolpert war. Der Sanitätsschamane der Scales sagte kopfschüttelnd er hätte wohl durch den unglaublichen Gestank der Nurgle das Bewusstsein verloren.
Die Dasies waren zum Start der zweiten Halbzeit offenbar entschlossen nicht einen einzigen Skink durchzulassen und ließen bis tief in ihre Hälfte Kaum platz für ein sicheres Durchqueren des Feldes. Mühsam mussten sich die Saurus an der Line of Scrimage eine Lücke freitackeln, kaum war diese Groß genug, raste Hemlock wie ein weißer Strich durch diese hindurch und kam kurz hinter Arthur Agony zum stehen. Nur wenige Momente später viel dieser zu Boden und konnte sich von seiner Verletzung nicht erholen. Trotz seiner geringen Größe, wird Hemlock von den meisten seiner Antagonisten als Powerhouse gefürchtet, weil er selbst die größten Gegner nieder streckt.
Zur gleichen Zeit wurde das Beast of Nurgle von Kroqhutec (#16) auf den Rasen geschickt und schien dadurch derart desorientiert worden zu sein, dass es sich bis zum Ende des Drives nicht daran erinnern konnte, dass es gerade mitten in einem Blood Bowl Match war.
Langsamer als man es von den Lizardmen gewöhnt ist, bahnte sich Ballträger Xalahix (#7) umringt von Kroqhutec, Qualpopoka (#1), Zlatslat (#2) und Quimichetli (#3) einen weg in die gegnerische Hälfte, wurde aber dennoch von der starken Verteidigung der Nurgle aufgehalten und verlor den Ball. In der folgenden Rangelei um den Ball schaffte es Zeia (#8) abermals sich des Balls zu bemächtigen und zur Endzone zu sprinten, wurde aber von den verbleibenden Nurgle gefährlich nahe ans Aus gedrängt. Mit etwas fachmännischem Bashing durch Tenoch (#4), schaffte er es aber die gegnerischen Spieler auszumanövrieren und die Scales zum 2:0 zu bringen.
Die Nurgle, sichtlich bleich durch die nun drohende Niederlage … oder den üblichen Körperverfall,  schienen zu beginn des 4. Drives fester entschlossen denn je, nun einen Konter zu landen und durch die Seite des Feldes zu brechen. Doch noch bevor sie richtig in fahrt kamen war bereits die Hälfte der Scales durch die vielen Lücken in der Verteidigung geschlüpft und in Ballreichweite bevor Isaac Inflamation sich überhaupt bewegt hatte. Als er sich gerade in Bewegung setzen wollte viel er durch Hemlock auch schon wieder zu Boden und musste blutend vom Platz getragen werden, allerdings erholte er sich sehr schnell wieder. Hemlock sagte in einem Interview nach dem Spiel die Pestigoren hatten ihn an sanfte Lämmer bereit zum Schlachten erinnert und seinen Jagdinstinkt geweckt. Mit niemandem der ihn hätte aufhalten können, schnappte sich Xalahix (#7) den Ball und erzielte das 3:0.
Zu beginn des 5. Drives bekamen die Scales eine Yardstrafe, die den Dasies natürlich nur recht sein konnte und ihre Chance auf eine zu null Niederlage etwas minderte. Doch das Spektakel des 4. Drives wiederholte sich quasi spiegelverkehrt und Camaxtli (#10) erzielte den 4:0 Endstand.
Daraufhin begannen die Nurglefans mit Steinen zu werfen und Zeia wurde schwer am Kopf getroffen. Wäre der Sanitätsschamane der Scales nicht sofort zur Stelle gewesen hätte er das Ende des Spiels wahrscheinlich nicht erlebt. Wütend durch diese unsportliche Geste der Nurglefans, begannen nun die Scalesfans Steine zu werfen, woraufhin ein Spieler der Dasies K.O. vom Feld getragen werden musste und das Spiel nur wenige Momente später beendet wurde.

Ein wahrlich unerwarteter Sieg für die Scales, nicht nur haben sie die bisher ungeschlagenen Dasies vernichtend geschlagen, sie haben gleichzeitig den neuen Rekord für das Beste Touchdown-Verhältnis pro Spiel der Liga gesetzt. Es scheint als hätte sich das extra Training mehr als nur bezahlt gemacht.
Wir sind gespannt auf das kommende Spiel gegen die Frankfjord Longhorns.

-Snotlob Skewbone-
sponsored by Kroxorade
« Letzte Änderung: 04.Oktober.2012, 09:06:33 von Mehoaido »
Beware the Snugglebunny!
-Oscar Wilde-