Autor Thema: Gegenwart und Zukunft der Rollenspielläden  (Gelesen 16089 mal)

Offline Thomas-der-Zweite

  • Hat ein Häschen besiegt.
  • *****
  • Beiträge: 689
  • Hier könnte Ihre Werbung stehen
    • Profil anzeigen
    • http://www.hamstercon.de
Re: Gegenwart und Zukunft der Rollenspielläden
« Antwort #20 am: 17.März.2016, 19:28:00 »
So halbes Jahr später:

In meinem Rollenspielladen (Gerds Comic Laden) hat sich im letzten Jahr der Rollenspielbereich verkleinert.
Vorher waren es 4 Regale, mittlerweile sind es nur noch 3 wobei da auch viele StarWars- bzw- DnD-Miniaturenkrams mit dabei liegt.
Die Auswahl ist auch etwas eingeschränkter, was allerdings eher daran liegt, dass sich gewisse Systeme sich nicht verkaufen (nWoD) oder nicht mehr hergestellt werden (D&D 3rd, DSA4.1)

Rollenspielsachen kaufe ich zur Zeit kaum, da ich die 7Gezeichneten-Runde leite, bzw in ner Eigen-System-Runde mitspiele wofür es nix zu kaufen gibt.

Kauft ihr aktuell noch Rollenspielsachen? Oder ist bei euch auch der Schrank übervoll und ungespielt?

LG
Thomas