Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Cons & Co / Re: 17.04.20 - 19.04.20 Kaiserslautern - KaRoTa 36
« Letzter Beitrag von Thomas-der-Zweite am 13.März.2020, 20:02:09 »
und hat sich leider erledigt. Im November dann wieder  :'(


------
März 11th, 2020
Karota 36

ist abgesagt und findet erst wieder im November statt.

 
2
Cons & Co / Abgesagt - 17.04.20 - 19.04.20 Kaiserslautern - KaRoTa 36
« Letzter Beitrag von Thomas-der-Zweite am 12.März.2020, 17:32:07 »
Es ist wieder so weit …

Karota 36
kommt mit rasender Geschwindigkeit um die Ecke!
Ab dem 17.4.2020, 19.00 Uhr – 19.4.2020, 19.00 Uhr

Und wie gewohnt Sonntag nach 19.00 Uhr unsere Versteigerung, das Geld geht dieses mal an Herzensengel., und danach unsere Verlosung für alle die bis dahin durchhalten.
Wie immer in der Uni Kaiserlautern Gebäude 46


Spiel- / Turnierleiter und andere Spiele Anmeldungen wie immer unter angegebener Email: Karota-Voranmeldung@gmx.de
Wichitg: Voranmeldungen werden nur via Email angenommen!
Und der Anmeldeschluss ist Do. 16.4.2020

Fragen zu Voranmeldung oder angemeldeten Runden werden auch gerne beantwortet unter Karota-Voranmeldung@gmx.de ,Facebook , Discord (https://discord.gg/yssqsdh) erreichen.

http://karota-ev.org/
3
RPG / Re: Vampire The Masquerade V5
« Letzter Beitrag von Thomas-der-Zweite am 20.Februar.2020, 19:00:39 »
Hab mir mal noch Chicago by Night vorbestellt, da dort die Lasombra mit enthalten sind. Bin schon sehr gespannt.

Im Camarilla-Buch ist alles außer einigen, wenigen Seiten nur Ingame-Material. Sei es von Vampiren innerhalb und außerhalb der Camarilla, Berichte der Second Inquisition oder anderen. Dazu ein wenig von den verschiedenen Religionen, der üblichen Camarilla-Städte-Kultur; ein Überblick über große Camarilla-Städte; die Banu Haqim (dem muslimischen Teil der Assamiten die sich der Camarilla angeschlossen haben um der Vernichtung des Methusalems Al Shugi zu entgehen) plus den üblichen Überblick über die Camarilla-Clans.
An Regeln ist nur wenig drin. Der Banu Haqim-Clan, eine handvoll neuer Disziplinensausprägungen plus ein paar Loresheets sowie ein Regelsystem falls man Firmen oder NGOs im nächtlichen Kampf verwenden will. Optisch wieder sehr toll und auch gut geschrieben. Lediglich der Anfang mit dem Glaubensrichtungen ist etwas verwirrend. - klare Empfehlung.
4
RPG / Re: Vampire The Masquerade V5
« Letzter Beitrag von Thomas-der-Zweite am 28.Januar.2020, 17:27:24 »
Mal ein Überblick von unserer Runde hier in KL:

Wir spielen jetzt seit ca. 2 Jahren wieder Vampire. Zuerst mit einem Mischmasch aus V3 und V:Requiem da zu dem Zeitpunkt noch kein V5 draußen war. Nur der Schnellstarter den wir versucht haben mit einfließen zu lassen.
Wir hatten mit Menschen angefangen und zum Zeitpunkt der Vampirwerdung (als V5 draußen war) sind wir dann aufs neue Regelwerk umgestiegen. Unser Setting in London (UK) entspricht nicht dem neuen Setting sondern war an der alten V3-Version angelehnt.

Regeltechnisch muss ich sagen finde ich das neue V5 ganz gut: Einfachere Würfel-Regeln - das neue - deutlich bessere Hungersystem - ist immer spürbar. Hier hat jeder Vampir einen Hungerwert der den alten Blutvorrat ersetzt. Dieser geht von 1-5. Für jeden Punkt Hunger tauscht man einen Würfel bei einer Probe gegen einen Hungerwürfel. Auf diesem sind 1er und 10er speziell markiert und führen zu Beastial Failures oder Messy Criticals - sprich: je hungriger Du bist, um so wahrscheinlicher ist es, dass das Tier die Kontrolle über Dich übernimmt und seinen Trieben folgt. Der Typ der nicht reden will? Drück ihn an die Wand und brich ihm den Hals! - Die junge Frau die ich verführen will damit ich meinen Hunger stillen kann ignoriert dich? Dann nimm Dir ihr Blut! etc... sehr viel cooler und passender als der Benzintank des Autos der nur voll oder leer ist!

Die Disziplinen sind pro Punkt meist aufgeteilt in zwei Optionen. Hier sind auch alte Disziplinen miteinander vermischt worden: Bei Verdunklung kann ich mir aussuchen: Unsichtbar werden oder leise sein - oder mit einem weiteren Punkt statt der Stufe 2 Disziplin die andere auf Stufe 1 - mehr Individualität, weniger Berechenbarkeit. Sehr fein. Weniger Klischeecharaktere.

Die Hintergrundänderungen nutzen wir bei uns zur Zeit nicht. Aber was ich im Grundregelwerk und im Camarillabuch bis jetzt gelesen habe gefällt mir sehr gut. Auch wenns in manchen Clans/Bereichen schmerzhafte Änderungen gab. Aber wie immer gilt: Es ist euer Rollenspiel - ändert was ihr wollt, lasst was euch passt.

Optisch sehen die neuen Bücher richtig schick aus. Kleiner Kritikpunkt sind die Zeichnungen der Vampire der einzelnen Clans. Die sehen alle aus wie Laufstegmodells. In den alten Versionen gab es Alte, Junge, Dicke, Dünne, Weiße, Schwarze, Braune, Gelbe Vampire. Hier sehen sie sich alle zu ähnlich. Ich hoffe, sie machen da mehr. Auf den Fotos/-montagen gehts ja auch.

5
RPG / Vampire The Masquerade V5
« Letzter Beitrag von Thomas-der-Zweite am 28.Januar.2020, 17:12:59 »
Hallo zusammen,

seit einiger Zeit ist das neue Vampire the Masquerade in der fünften Version raus.

Alle Warnrufe wegen Gehenna waren wohl nur Warnrufe. Die Second Inquisition hat stattdessen ordentlich unter den Kainiten gewütet. Ein Ruf bringt die älteren Vampire dazu in den nahen Osten zu reisen. Brujah und Gangrel sind aus der Camarilla, die sich weiter reformiert hat. Ebenso mit starken Veränderungen, Tremere: Die Pyramide ist ohne Kopf und gespalten. Der Sabbat zerfällt und kämpft ebenfalls im Nahen Osten; Lasombra die sich der verkleinerten Camarilla anschließen wollen; Die Assamiten gespalten durch einen alten Vampir der aus der Starre zurück kam ist ebenfalls ein Kanidat für den Eisernen Turm. Und wo die Alten weg sind die sie die ganze Zeit unten gehalten haben, wachsen die Jungen endlich zu ihren lang ersehnten Plätzen in den Hallen der Macht. etc....


Wie sind eure Erfahrungen mit der neuen Version? Gefallen euch die Änderungen / die Weiterschreibung des Metaplots? Wie findet ihr die neuen Regelmechaniken?
6
RPG / Re: Shadowrun die 6.
« Letzter Beitrag von Thomas-der-Zweite am 24.November.2019, 20:59:42 »
Hier auch die Rezension von Orkenspalter TV zu SR6

https://youtu.be/JRU0uRTSxKM
7
RPG / Re: Shadowrun die 6.
« Letzter Beitrag von Corn am 17.November.2019, 16:17:02 »
Danke für das Video, das schau ich mir nachher an...

Das mit dem Schaden ist kein Fehler. Das ist leider so gewollt.

Zu den Rasse Punkten. Doch steht im Text. Die können genutzt werden um Attribute zu erhöhen, die durch die Rasse beeinflusst werden (also von min 1 max 6 abweichen). 1:1
8
RPG / Re: Shadowrun die 6.
« Letzter Beitrag von Thomas-der-Zweite am 17.November.2019, 14:23:42 »
Mal ein Beispiel, dass sie in dem Video ansprechen:

Für den Nahkampf gibt es folgende Regelung.

Angriffswurf ist Beweglichkeit + Nahkampf
Schaden unbewaffnet ist Stärke/2 Betäubung (+/- Modifikatoren)
Schaden bewaffnet ist ein fester Wert Körperlich (+/- Modifikatoren)

Warum macht ein halbes Hemd mit Stärke 1 den gleichen Schaden mit einem Katana (=fester Wert) wie ein Bodybuilder mit Stärke 5??? Das sind Sachen die beim drüberlesen vor der Druckfreigabe auffallen sollten...
9
RPG / Re: Shadowrun die 6.
« Letzter Beitrag von Thomas-der-Zweite am 17.November.2019, 13:55:41 »
Hab mir mal das Grundregelwerk gestern auf der KaRoTa gekauft. Für 20€ super günstig. Mal schauen, ob man wieder 20 Extrabücher braucht - die werde ich mir dann aber nicht kaufen, da ich aktuell keine Runde dazu sehe, bzw. keine Zeit für eine weitere habe.



Hier mal Feedback von ner Onlinerunde die aufgehört haben zu spielen. Das klingt ziemlich schlimm nach a) kein Editior der über die Regeln drübergeguckt haben, b) kein Playtest mit Leuten die nie SR gespielt haben für die Zugänglichkeit zu testen und c) unsinnige Regeln.  :(

https://www.youtube.com/watch?v=dn1cYgG0bQw

Ich habe jetzt nur einen sehr kurzen Blick ins Buch geworfen und kann vieles von dem was sie sagen nachvollziehen. Bei den Punkten die man für den Metatyp bekommt steht zB. nirgends wie die eingesetzt werden. Auf was gehen die? Nur die Attribute? Auch die abgeleiteten Attribute? Auch Fähigkeiten?  Und in welchem Kostenverhältnis? 1:1? 1:3? 2:1? - und da handelt es sich schon um die deutsche, "gepatchte" Ausgabe....
10
RPG / Re: Shadowrun die 6.
« Letzter Beitrag von Corn am 16.November.2019, 23:07:10 »
Im Englischen gibt es einige Videos und Spiele Aufnahmen. Im Deutschen ist das (fast) nur OrkenspalterTV. Dennoch kommt auch SR langsam auf Youtube an. Bei Twitch kann ich es nicht sagen, weil  ich da zu selten rein schaue (die Rocket Beans oder Pietsmiet machen da bestimmt was im RPG Bereich)

Ich denke die günstigen Preise haben Sr wieder bekannt gemacht, weil viele aus Neugier mal reingeschaut haben. Und die beiden Sr Spiele (vor allem Sr Returns) haben den Bekanntheitsgrad nochmal gesteigert. Die kontinuierlich guten Verkäufe liegen zum einem daran, dass Sr5 mehr Leute überzeugte als Sr4 und damit alte Sr3 Spieler zurück ins System geholt hat und dass die Qualität von Pegasus so gut ist, dass es überzeugt. (Nicht umsonst jammern die Amis oft genug darüber, dass die deutschen Produkte echt schön sind und ruhig übersetzt werden könnten)
Seiten: [1] 2 3 ... 10