Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Blur

Seiten: [1] 2 3 ... 18
1
Offtopic / Re: Geld mit Online-Spielen verdienen
« am: 07.Februar.2021, 15:32:47 »
Ich zitiere mich mal selbst aus einer internen Kommunikation:

Bestimmt bin ich im Forum einem Bot auf dem Leim gegangen, aber ich habe mich so über einen Post gefreut   ^^
Grundsätzlich ist das Thema ja spannend :)

2
Offtopic / Geld mit Online-Spielen verdienen
« am: 05.Februar.2021, 10:52:26 »
Moderation: Titel angepasst
---
Hallo Krikri,
willkommen hier im Forum.

Hier aus der Runde hat meines Wissens nach noch keiner sein Hobby zum Beruf gemacht :).

Einige aus dem entfernten Bekanntenkreis arbeiten für Spieleverlage oder im Vertrieb von Brettspielen. Da wird dann meist eher als Hobby gespielt, denn als Hauptätigkeit. Die sogenannten Supporter von Verlagen spielen zwar sehr häufig, inzwischen sicherlich auch online, nach Erzählungen ist das eher ehrenamtlich und kein Weg um Geld zu verdienen. Aber im folgenden Beschreibe ich dennoch mal zwei Ideen.

Disclaimer: Wenn du nicht ohnehin in einem Thema bis über beide Ohren drin steckst und herausragst, wirds wahrscheinlich nix mit dem Geldverdienen übers spielen (egal ob Musik, Rollenspiel, Kunst oder ähnnliches). Der einfachste Weg zu Geld ist der bekannte Weg der Bildung und das einer Ausbildung. Nebenher kann man immernoch das Hobby ausbauen und sehen wo es hingeht.

Idee 1) Streaming -
Um Spielen/Rollenspiele/Videospiele zu monetarisieren, läuft es vermutlich auf Streaming über Twitch und/oder YouTube hinaus.
Verschiedene Unterstützungssysteme wie Patreon oder andere (ähnliche) Wege flankieren hier das eigentliche Treiben als Geldquelle.
D.h. hier steigt man in Eigenregie in den Bereich der Unterhaltungsbranche ein, und zieht seinen Profit aus Werbeeinnahmen und direkte Unterstützung durch ein Publikum.
Das Spielen des Spiels ist dann nicht die direkte/primäre Geldquelle.
Um ein bestimmtes Spiel geht es hier nicht, aber die Konkurrenz ist sehr hoch. Da kann gefühlt jeder Zuschauer seinen persönliches Streamer haben ^^.

Ich schätze diejenigen die damit Geldverdienen haben, haben als Hobby 'sich selbst und Ihre Leidenschaft einem Publikum zu zeigen'.
Heißt, man sollte Lust haben, auch ohne Geld zu streamen.

Idee 2) Tunierspieler
Herausragende Spieler von E-Sporttiteln tauchen auch hin und wieder in den Medien auf. Die spielen in einem Spiel mit Wettkampfkontext herausragend gut.
Organisieren sich in Teams und Clans und erhalten da Bekanntheit. Da geht es dann später um große Turniere mit Preisgeldern. Bekannt sind dafür Spiele wie StarCraft, CounterStrike, LeagueOfLegends oder TradingCards-Dinger wie HeartStone oder Pokemon und Magic.
Andere Nationen sind da jedoch deutlich organisierter, dass ich für die wenigsten Europäer eine Chance sehe ;).
Was ich oben zum Werdegang eines Streamers beschrieben habe sehe ich auch für diese Wettkampfspieler von Onlinevideospielen...hier wird kaum jemand bewusst (eines Tages aufwachen und dann) ein Profispieler mit Geldeinnahmen werden.

Themen wie Glücksspiel, oder der Verkauf von Spielaccounts, oder Ingame-items klammere ich hier bewusst aus.

Wenn du dir erst ein Spiel raussuchen musst, bei dem andere Geldverdienen, nur mit dem Antrieb Geld zu verdienen -> Spiel : keines :P

Werbungen und Angebot die damit werben "Einfach Geldverdienen" sind leider Betrug ;)

3
Allgemeines / HamsterCon @ Discord
« am: 11.Oktober.2020, 07:55:02 »
Hallo Freunde der HamsterCon,

wie schon hier angekündigt behalten wir gute Dinge bei

https://discord.com/invite/7eM6Gna

Unter der Link kommt Ihr bei unserem Discord-Server raus.
Hier hat sich nach der HamsterCon 2020 eine kleine Community erhalten, die sich auf Euren Besuch freut.

In den verschiedenen Channels des Servers ist der schriftliche Schnack, aber auch Voicechat je nach Lust und Laune möglich.

Und natürlich findet Ihr weiterehin hier auch den Platz, um für Eure Spielrunde, Mitspieler zu finden oder in einer Runde Mitspieler zu werden.

Kommt gern vorbei.

----

Ein Blick auf den Eingangsbereich:


4
Ankündigungen / Re: HamsterPunk 2020 - HamsterCon goes online
« am: 11.August.2020, 21:36:27 »
Das Experiment der HamsterCon 2020 - Online ist geglückt.

Vielen Dank, dass Ihr mit uns zusammen euer Wochenende verbracht habt.
Besonderen Dank an alle Supporter, Händler und externe Künstler.

Auch an alle Spieler, Spielleiter, Besucher oder Trash-Cosplayteilnehmer  :D

Für alle Freunde der aktiven Rollenspielcommunity möchte ich gerne auch hier noch mal erwähnen:

Ihr findet uns und andere Rollenspieler auch weiterhin auf unserem digitalen Hamsterbau auf Discord
LINK


Es ist dort so kuschelig, dass der Server bleiben wird.

Der Server verfügt über einige Features, die Euch die Zeit dort als Teil der Community so bequem und unaufdringlich wie möglich gestalten soll.

Statt @everybody setzen wir z.b. auf automatische Benachrichtigungen die Ihr je nach eigenen Interessen abonnieren könnt.

Mit diverser Bot-unterstützung kann man direkt auf dem Server losspielen.

Es besteht dort dauerhaft die Möglichkeit offene Spielrunden (#spontane-runden) auszuschreiben, an denen sich Mitspieler durch einen einzigen Klick für einen Termin registrieren können.

Oder Ihr sucht euch gleich im Kanal #mitspieler-gesucht gezielt eine Runde zusammen.

5
HamsterCon 2019 / Re: Zur HamsterCon 2019
« am: 04.August.2019, 20:56:07 »
und wir werden erwähnt :-)

https://www.die-dorp.de/index.php/dorpcast/2260-dorpcast-141-von-bonner-feen-und-berliner-ratten


:D :-D Vielen Dank für das Einreichen dieser Werbung. Eine tolle Belohnung nach so einem schönen Wochenende mit so vielen Gästen und Runden, Essen und dem wieder sehen mit bekannten und lieben Gesichtern.


6
HamsterCon 2019 / Zur HamsterCon 2019
« am: 31.Juli.2019, 13:46:49 »
…wisst Ihr schon alles?

 :D
Trotzdem habe ich hier noch mal einige Infos mit anhaltender Gültigkeit zusammen getragen.

z.B. übers
Parken

Zu diesem Thema und einigen weiteren Themen werden wir Euch gerne noch umfassender informieren.
Freut Euch daher auf den neuen Guest-Guide, den wir Euch wie jedes Jahr pünktlich zur HamsterCon zur Verfügung stellen möchten.

Also schaut gerne kurz vorher hier ins Forum oder haltet auf der Con selbst die Augen offen :D.

Nicht Hinweisen brauch ich Euch wahrscheinlich auf Folgendes:
Mit Eurer Hilfe gibt es bereits eine gewaltige Auswahl an vorangemeldeter Rundenangebote (! Achtung 2 Seiten  :o)
Zudem ist zusätzlich Platz für spontane Runden an unserem offenen Spielrundenbrett. Brett- und Kartenspielrunden sind ebenfalls höchst wahrscheinlich  ;).

Folgende Themen haben Euch übrigens in der Vergangenheit interessiert, die trotz Ihres Alters auch dieses Jahr wieder gültig sind (AskedQuestions):
Kaffeeflat
Shopping
Grillbestellung

Wir freuen uns auf jedes alte und neue Gesicht auf unserer schönen Con.

Zu allen Fragen könnt Ihr uns hier im Forum oder auf Facebook erreichen
oder teilt doch gerne Inhalte mit uns auf Twitter.

Bis zur Con

8
Dieses Jahr (2018) bieten wir erneut einen MtG-Boosterdraft an.
 
Zur angemeldeten Runde geht es hier entlang: Rundenaushang

Hier findet ihr weitere Informationen zum Angebot und eine grobe Skizze davon, was ihr bei einem Boosterdraft erwarten dürft.


Magic ? ? ? Planeswalker ?

Du möchtest nicht direkt ins kalte Wasser springen? Bei Bedarf kann jeder der möchte vor dem Turnier unverbindlich in die Welt von Magic reinschnuppern oder sich evtl. gemeinsam schon mal mit den Besonderheiten des aktuellen Blocks befassen. Sprich mich gerne an, dann kann ich dir sicherlich eine Einführung vermitteln.



Hauptset [Die Karten (EN)]

                [Die Karten (DE)]
(Update: 22.07.18 die deutsche Galerie ist nun auch Online, die Turnierkarten werden deutsch sein)

Draft?
Keine Sorge, hier wirst du nicht gegen perfekt ausgetüftelte (hunderte Euro schwere) Kartensammlungen antreten, sondern alle Spieler greifen mehr oder weniger auf den gleichen und beschränkten Kartenpool zu.

Wie läuft's?
Ein Draft besteht im Grunde aus drei Etappen, dem Draft selbst, anschließende Deckkonstruktion, und das abschließende Austragen einiger Partien Magic mit dem eigens dafür kreierten neuen Kartendeck, um die Gewinner zu bestimmen.

Wie werden die Karten verteilt?

Jeder beginnt dabei mit 3 verschlossenen Kartenpäckchen, den Boostern. Zeitgleich mit den anderen Spielern wird das erste Booster geöffnet. Die Karten werden gezählt und los geht’s. Schau dir die Karten an, nimm eine und gib die restlichen Karten weiter nach links (im Uhrzeigersinn). Du bekommst gleichzeitig die Karten deines rechten Nachbarn.
Das geht so lange weiter bis das erste Booster komplett aufgebraucht ist (du solltest jedes Mal eine Karte weniger zur Auswahl haben).
Jetzt hast du noch mal kurz Zeit, deine ausgewählten Karten anzuschauen.
Anschließend geht es mit dem zweiten Booster weiter. Dieses Mal gibst du deine Karten allerdings in die andere Richtung weiter (nach rechts, gegen den Uhrzeigersinn). Sobald auch das zweite Booster aufgebraucht ist, kannst du ein weiteres Mal deine gesammelten Karten durchschauen.
Zum Schluss wird auch das letzte Booster geöffnet und so wie schon das erste gedraftet (links, im Uhrzeigersinn).
Fertig! Jetzt haben du und deine Mitspieler im Schnitt jeweils einen Kartensatz mit 42 Karten plus 3 Standardländer aus den drei Boostern.
(Nicht-Foil Standardländer, Werbekarten und Spielsteine werden direkt nach dem Öffnen des Boosters entfernt.)

Deckbau:
Jetzt haben alle Zeit, ein Deck zusammen zu schustern. Du hast bei der Auswahl der Karten hoffentlich eine gute Nase gehabt.
Du darfst alle Karten verwenden, die du dir durch den Draft gesichert hast. Außerdem darfst du deinem Deck so viele Standardländer hinzufügen, wie du möchtest (üblicherweise 17). Wir möchten euch an dieser Stelle bitten, eigene Länder mitzubringen, falls möglich. Fehlende Länder können vor Ort in begrenzter Anzahl und gegen ein geringes Pfand geliehen werden. Es gibt keine Einschränkungen was die Häufigkeit einer Karte angeht und am Schluss muss dein Deck min. 40 Karten enthalten. Möchtest du zwischen den Matches Karten aus dem Deck austauschen oder Karten hinzufügen kannst du das gerne machen, alle Karten aus deinem Draft gehören zu deinem sogenannten Sideboard, auf das du zwischen den Partien Zugriff hast.

Turnierablauf:
Anmeldung läuft in der Regel über den Aushang bis 12 Uhr am Turniertag.
Jeder Spieler trägt min. 3 Matches aus.
Die Paarungen (Matches) und Platzierungen werden nach dem Schweizer System ausgewählt.
Ein Match besteht aus einem „best of three“, d.h. es gibt max. 3 Spiele pro Match.
Außerdem wird eine feste (maximale) Rundenzeit von min 40 Minuten  (45min oder 50min) für ein Match angesetzt.

Turnier-Ende:
Am Schluss nimmst du nicht nur die gute Zeit, vllt. eine gute Platzierung und die damit verbundenen Annehmlichkeiten ;D sondern auch alle Karten aus dem Draft, ausgenommen den geliehenen Standardländern, mit nach Hause.

9
Magic Boosterdraft (Swiss Draft)

Spielleiter:Blur (Mathias)
Spielsystem:Magic: The Gathering (MtG)
max. Spieleranzahl:8 (max. 16)
Spieltag:Samstag
geplanter Beginn:13:00 Uhr
voraussichtliche Dauer:5 Stunden
Anmerkung:Wir bieten dieses Jahr erneut ein Boosterdraft an:

Spielt nicht nur um Rang und Namen, sondern probiert mit uns in einem gemütlichen Spaß-Turnier den aktuellen Magic Block aus (Kein DCI sanktioniertes Boosterdraft).

Startgeld: 11 €

Die Startgebühr wird bei Antritt des Turniers fällig.

Draft und 3 Matches im Schweizer System (Swiss Draft)

Voraussichtlicher Booster-Pool:
Booster 1, 2 & 3 Hauptset 2019

Magic? MtG?

Magic: The Gathering ist ein seit 1993 kommerziell erfolgreiches Sammelkartenspiel von Richard Garfield und wird vertrieben durch Wizard of the Coast.
Ihr gebietet darin als mächtiger Zauberer über eine Auswahl von Zaubersprüchen aus den fünf Farbsphären und es dürstet euch nach dem Sieg über eure Gegner. Jede Farbsphäre basiert auf ihren eigenen Prinzipien und entfesselt ihre Macht auf unterschiedlichen Pfaden der Magie.
Die Kraft zieht der Magier dabei aus den Ländern und anderen Quellen über die er verfügt und beschwört mit dieser Kraft mächtige Kreaturen und andere Zauber, um den Kampf für sich zu entscheiden.

Hauptset 2019:

Sie sind wieder da!
Die Hauptsets.
Entdeckt mit uns die Wiedereinführung des Mixes bestehend aus einer Prise Reprints und einer Dosis neuer Karten in einem Block aus 280 Karten.

Dieses mal werdet ihr mit keinen neuen Mechaniken konfrontiert, sondern nur mit dem was Magic im Kern 
ausmacht.
Riesige Kreaturen, fiese Kreaturen, mächtige Hexerein,  Spontanzauber, Planeswalker, Artefakte und Verzauberungen.

Mehr als acht Spieler?:

Für den Fall, dass mehr als 8 Spieler teilnehmen möchten, werden wir am Tisch alle etwas zusammen rücken und zwei Draftrunden mit jeweils maximal 8 Teilnehmern anbieten. Für diesen Fall ist ein Finale zwischen diesen beiden getrennten Runden nicht eingeplant.

Andere Details zum geplanten Draft findet ihr hier: Link

Seiten: [1] 2 3 ... 18