Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Mr.Renfield

Seiten: [1] 2
1
Schneerot

Spielleiter:Mr.Renfield
Spielsystem:SME
max. Spieleranzahl:5
Spieltag:Sonntag
geplanter Beginn:10:00 Uhr
voraussichtliche Dauer:6-8 h
Anmerkung:
Dezember 1917 in der Schweiz:

5 vorgefertigte Charaktere reisen aus jeweils eigenen Gründen in einen Kur- und Wintersportort.

Die sollten nach Möglichkeit auch alle 5 gespielt werden.

Weitere Charaktere ggf. möglich als deren Kammerdiener, -zofe, Privatsekretär o.ä. Jedoch ohne eigene Plotlines.

Historische Kenntnisse sind nicht erforderlich, aber erhöhen den Spielspaß!
Wer keine hat: 1917 gab´s in den Schweizer Alpen weder Elfen, Zwerge, Vampire noch Werwölfe!


2
Dwarfnapping

Spielleiter:Mr.Renfield
Spielsystem:SME
max. Spieleranzahl:6
Spieltag:Samstag
geplanter Beginn:10:00 Uhr
voraussichtliche Dauer:8-14 h
Anmerkung:Unsere … nennen wir sie mal "Helden" (m/w/d)… reisen per Flußschiff von A nach B. Brummhilda auch...

Eine nicht allzu ernste Charade vor generischem (spät-)EDOfäntelalterlichem Hintergrunde.

Schnell Mal Eben ist ein einfaches Universalsystem gedacht speziell für OneShots.
            
7 vorgefertigte Charaktere vorhanden; Eigenbau (15-30 Min; 20CP) möglich

Triggerwarnung: Produkt kann herstellungsbedingt Spuren von Railroading, Politik und Monotheismen enhalten!


3
Völkerkunde

Spielleiter:Mr.Renfield
Spielsystem:[S.P.A.M]
max. Spieleranzahl:5
Spieltag:Freitag
geplanter Beginn:20:15 Uhr
voraussichtliche Dauer:6-8 h
Anmerkung:Ein einfacher Einbruch in ein Göttinger Museum.. mit Nazis und Indianern.

vorgefertigte Charaktere vorhanden; Eigenbau (30-45 Minuten) möglich.

SPAM ist ein noch in Entwicklung befindliches Regelsystem für taktisches Storytelling. Gespielt werden Berufskriminelle gegen Ende dieses Jahrhunderts in einem (Low-)Cyberpunk-Setting gewürzt mit einer kräftigen Prise EDO-Fantasy.

SPAM ist gedacht für Leute, die
- lieber weniger als mehr Regeln verwenden,
- finden, auch Berufskriminelle hätten Persönlichkeit und ein Privatleben,
- finden, unsere Welt plus Magie sei schon im Arsch genug und brauche keine Revision aller politischen Landkarten,
- finden, nicht jedes Abenteuer brauche stundenlange Kämpfe, dürfe aber ggf. durchaus mal einen knackigen enthalten,
- der Meinung sind, der Unterschied zwischen einer schweren Maschinenpistole und einem leichten Sturmgewehr müsse nicht regeltechnisch abgebildet werden,
- und trotzdem gerne ne Menge bunter W6 in die Hand nehmen!
Falls wir schnell durchkommen und ich fit sein sollte, gerne anschließend noch ein zweites Szenario mit Papagei.


4
Schneerot

Spielleiter:Mr.Renfield
Spielsystem:SME
max. Spieleranzahl:5
Spieltag:Sonntag
geplanter Beginn:10:00 Uhr
voraussichtliche Dauer:6-8 h
Anmerkung:Anzeige in allen gehobenen deutschsprachigen Blättern "Arrangieren Sie bereits jetzt Ihr unvergessliches Wintererlebnis: Olympische Frühbucherrabatte bis 1915!
Alpenländische Idylle und mondäner Chic vereint: das ist Chraïm. Weltweit berühmt seiner malerischen Berglandschaften wegen; in der gehobenen Gesellschaft geschätzt seit Jahrzehnten für seine international renommierte Kurklinik, glänzt die alpine Metropole mit dörflichem Charme demnächst auch als Austragungsort der Olympischen Winterspiele 1916. Logieren sie im GrandHotel am neuen See, oder in privaten Chalets. Erleben Sie die Wettkämpfe der weltbesten Athleten hautnah, bevor Sie abends im erlesenen Kreise des Casinos dinieren und sich von den renommiertesten Artisten verzaubern lassen. Sie erreichen Chraïm bequem ab dem internationalen Fernbahnhofe Chur mit der neuen vollelectrifizierten Tunnelbahn - Eröffnung Dezember 1915. Für weitere Informationen, besondere Wünsche und persönlich zugeschnittene Urlaubsangebote wenden Sie sich bitte direkt an uns." © 1913 Amt für Fremdenverkehrsangelegenheiten der Samtgemeinde Chraim, Am Neuen Bahnhof 1 Chraim, Kanton Graubünden, Schweiz

~

Das Abenteuer spielt im Dezember 1917. 5 vorgefertigte Charaktere, die nach Möglichkeit auch alle gespielt werden sollten.

Ggf ist es zusätzlich möglich, deren Kammerdiener/-Zofen, Privatsekretäre o.ä. als SCs zu führen, sofern man daran Freude hat, und keinen "eigenen" Plot verlangt.

Schwerpunkt liegt auf Interaktion der Spieler untereinander und mit NSCs, nicht auf Dungeons, Monstern oder Kämpfen. Historische Kenntnisse sind nicht erforderlich aber fördern den Spielspaß. Für alle die keine haben: 1917 gab es in der Schweiz weder Elfen, Vampire, Werwölfe noch Zwerge.


5
Dwarfnapping

Spielleiter:Mr.Renfield
Spielsystem:SME
max. Spieleranzahl:7
Spieltag:Samstag
geplanter Beginn:20:00 Uhr
voraussichtliche Dauer:8-14 h
Anmerkung:Unsere.. nennen wir sie mal "Helden".. reisen per Flußschiff von A nach B. Brummhilda auch!

Nicht allzu ernste Charade vor generischem spät-EDO-fäntelalterlichem Hintergrunde.

7 vorgefertigte Charaktere vorhanden. Eigene / Erstellung zu Beginn (~20 CP) möglich.

~

Schnell Mal Eben ist ein einfaches Universalsystem, insbesondere für OneShots auf Cons gedacht.


6
Seltene Erden (aka DADNWZMS2H)

Spielleiter:Mr.Renfield
Spielsystem:SME
max. Spieleranzahl:7
Spieltag:Freitag
geplanter Beginn:16:00 Uhr
voraussichtliche Dauer:10h+
Anmerkung:Einige Personen reisen Ende des drolfundzwanzigsten Jahrhunderts zu einer kleinen Bergbau- und Gefängniskolonie im Asteroidengürtel. Dafür haben sie Gründe, also jede*r eigene...

LowTechHardSF-(lies: keine Aliens, kein FTL, kein Beamen, kein Holodeck, keine echten KIs, keine Jedis oder Telepathen - obwohl es den Charakteren natürlich zu glauben freisteht, all dies werde nur durch SIE vor der Menschheit verborgen gehalten)-Kleinstadt-Verschwörungs-Wirtschafts-Krimystery-Heimatfilm-Western-Sandbox für 2-7 Spielercharaktere.

Die Interaktion der SCs untereinander und mit NSCs steht hier im Vordergrund. Wer mit Lichtschwertern rumfuchteln oder epische Raumschlachten dirigieren will, sollte sich eine andere Runde suchen!

7 vorgefertigte SCs vorhanden. Eigene / Erstellung zu Beginn (~12 CP)  evtl. in Rücksprache möglich.

Dauer: ca 8-16 h (erfahrungsgemäß gehts entgegen der Erwartung schneller bei mehr Spielern)

~
Schnell Mal Eben ist ein einfaches Universalsystem, gedacht insbesondere für OneShots auf Cons uä.
~
Bei Bedarf mit Schlafpause und Fortsetzung Sa vormittag.


7
HamsterCon 2017 / Termin 2017
« am: 08.Februar.2017, 15:32:37 »
gibts schon einen?

8
hat eigentlich nichts mit dem hamstercon zu tun, und vielleicht existiert dies (von mir und zahlreichen bekannten - darunter übrigens auch offizielle supporter verschiedener systeme) empfundene phänomen ja auch nur nördlich des mains:

@Renfield: Ich habe Jahrelang als Supporter für einen Namenhaften Verlag geleitet und kenne keine einzige Geschichte solcher Praktiken. Die größeren Verlage "bezahlen" ihre Supporter nach Stunden und geben eine Maximalzeit vor nachder man für die gleiche Runde keine weitere "Bezahlung" erhält.

und genau da liegt das problem, wenn sls die goodies von verlag/con so bescheiden sie auch sein mögen, als "bezahlung" empfinden und daher dann auf den "ich zieh meinen railroadplot in 3:45 + 2 raucherpausen durch, ganz egal ob die spieler vielleicht auch eigene ideen haben"-modus wechseln. beobachtet/ertragen habe ich das schon bei allen systemen die offizielle supporter haben genauso wie bei nicht-supportern wenn auf dem con regelungen gelten ala "pro geleiteter runde gibts einen essengutschein" oder so. es liegt mir jedoch fern dafür die verlage, die conorga,die zahlreichen wirklich guten supporter die ich kenne oder sonst irgendwen verantwortlich zu machen als jene leute, die nur deshalb leiten weil sie dafür was bekommen und nicht weils ihnen spaß macht/sie es können.

9
nadenn mach ich mal den anfang:

da ich es leider dieses jahr nicht geschafft habe den weiten weg zu euch zu absolvieren (aus gründen die nichts mit dem hamstercon zu tun haben), kann ich zu der neuen location nichts sagen, außer daß sie auf facebookbildern ebenwertig bis noch besser wirkt.

bzgl. des essens wäre es natürlich toll wenns rund um die uhr welches gäbe. damit meine ich nicht nur warme gerichte sondern auch das frühstücksbuffet, daß ich in den letzten jahren mehrfach verschlief, da ich bis sonnenaufgang spielte/leitete und mir dann den wecker auf 10 minuten vor meiner nächsten geplanten runde stellte. aber sofern man weiß, wann es was zu welchen konditionen gibt wars bisher (und vermutlich auch dieses jahr) gut.

und bzgl der rundenauswahl würde ich orgatechnisch nichts groß ändern. meiner meinung nach (und ich leite seit beinahe 20 jahren regelmäßig auf cons, wenn auch meistens deutlich nördlich von euch) macht leiten mindestens genausoviel spaß wie selbst spielen (und wer das anders sieht, sollte nicht leiten!) und braucht - sofern man das selbe abenteuer/szenario im laufe der jahre mehrfach auf verschiedenen veranstaltungen anbietet - auch nicht allzu großen extraaufwand.

der für mich entscheidende nachteil ist, daß falls man sich entschließt, eine runde vorab anzumelden, selbst deutlich unflexibler wird in seiner zeitplanung und nicht spontan in einer anderen runde mitspielen kann - und im schlimmsten fall eines slotsystems evtl den ganzen slot nichts tun kann, falls die eigene runde nicht zustandekam, womit man auch immer rechnen muß, sofern man dinge abseits der großen mainstreamsysteme anbietet.

achja, und ohne namen nennen zu wollen, gerade auf den großen/teuren cons finden sich immer sehr viele runden (oft auch noch als *supportrunde* angepriesen) die genau auf die von der orga/dem verlag des systems als minimalzeit fürs erhalten eines goodies angegebene dauer angelegt sind - und die nach meiner erfahrung oft (noch freundlich gesagt) unmotivierte sls haben.

wobei ich selbst zugebe, mich insbesondere dann wenn die ersparnis deutlich höher als bei euch liegt auch als sl voranzumelden. auf cons auf denen es diese goodies nicht gibt biete ich aber genausooft runden an, nur dann halt spontaner entschieden, was/wann etc.



10
HamsterCon 2015 / Re: Fundsachen!
« am: 05.August.2015, 11:19:00 »
die bechereignerin ist mittlerweile wieder im lande und wird sich umgehend melden, um auch wieder zur becherhalterin zu werden.

Seiten: [1] 2