Autor Thema: Interesse an Bloodbowl  (Gelesen 9644 mal)

Offline ComStar

  • ConOrga
  • Moderator
  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 3.973
    • Profil anzeigen
    • http://www.hamstercon.de
Re: Interesse an Bloodbowl
« Antwort #10 am: 24.Oktober.2013, 16:09:29 »
Ne generelle Frage in die Runde:
Nur neue Teams, oder sollen die Helden der HBBL auch herausforderbar sein, bzw. selbst herausfordern können?
Könnte ein bisschen unfair für die neuen Startups sein, zumindest solange sie nicht wenigstens n paar SPPs und LevelUps aufgeholt haben.
Dark humor is like food. Not everyone gets it!

Life is a journey.
Time is a river.
The door is ajar.

„Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“ - Meister Yoda

Offline eaglemonk

  • Weiß was ein W6 ist.
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Re: Interesse an Bloodbowl
« Antwort #11 am: 25.Oktober.2013, 15:23:15 »
Also ich hätte auch kein problem gene eure bestehende team zuspielen heist ich bekomme eben induccemnts kommt rauf an mit welchem team ich spiele  nett sein aber fähigkeiten dadurch zu ersten wird schwer aber ist machbar.

Offline Tenshi

  • ConOrga
  • Mod-Team
  • Hat ein Häschen besiegt.
  • ***
  • Beiträge: 1.093
  • Weis wo die Küche ist.
    • Profil anzeigen
Re: Interesse an Bloodbowl
« Antwort #12 am: 25.Oktober.2013, 17:58:25 »
Ich bin ein wenig unsicher was du mit dem letzten Satz genau ausdrücken willst.
Summ summ summ, Bienchen fligt herum.

Offline eaglemonk

  • Weiß was ein W6 ist.
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Re: Interesse an Bloodbowl
« Antwort #13 am: 26.Oktober.2013, 18:22:27 »
Also ganz einfach die inducemetnt die man bekommt sind nett können aber nicht die skill höhere teams ersetzen. das heist es wird trotzdem für das unterlgen team vom Tewam wert her schwer zu gewinnen.

Offline Tenshi

  • ConOrga
  • Mod-Team
  • Hat ein Häschen besiegt.
  • ***
  • Beiträge: 1.093
  • Weis wo die Küche ist.
    • Profil anzeigen
Re: Interesse an Bloodbowl
« Antwort #14 am: 28.Oktober.2013, 07:33:23 »
Ich glaube  genau darum hat Comstar diese Disskusion angestossen. Bist du eher dafür die alten Teams mitmischen zu lassen oder sollen die Neulinge mal unter sich spielen bis sie sich ein wenig aufgebaut haben?
Summ summ summ, Bienchen fligt herum.

Offline eaglemonk

  • Weiß was ein W6 ist.
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Re: Interesse an Bloodbowl
« Antwort #15 am: 28.Oktober.2013, 18:34:48 »
es käme darauf an wie hoch der team wert der alten teams ist , also ich finde die alten können mit mischen. denn ich finde herrausforderungen gut. da ich ein paar spiele mit ogern gemacht habe und dort immer hinter anderen mit skill hergehinkt habe. aber da haben mir die spiel am meisten spass gemacht.

Offline ComStar

  • ConOrga
  • Moderator
  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 3.973
    • Profil anzeigen
    • http://www.hamstercon.de
Re: Interesse an Bloodbowl
« Antwort #16 am: 28.Oktober.2013, 19:41:01 »
Zwischen 1400 und 1900 Pkt.
Dark humor is like food. Not everyone gets it!

Life is a journey.
Time is a river.
The door is ajar.

„Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“ - Meister Yoda

Offline eaglemonk

  • Weiß was ein W6 ist.
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Re: Interesse an Bloodbowl
« Antwort #17 am: 29.Oktober.2013, 15:59:42 »
Also ich habe kein problem damiat das die alten teams weiter gespielt werden.