Autor Thema: Deamons of Khorne  (Gelesen 3314 mal)

Offline Mehoaido

  • Rapunzel
  • Orga-Team
  • Hat ein Häschen besiegt.
  • ***
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
    • http://mehoaido.deviantart.com/
Deamons of Khorne
« am: 26.Oktober.2012, 13:33:33 »
Wie einige bereits wissen, kam neulich die Chaos Edition von Blood Bowl für den PC raus, in der 3 neue spielbare Rassen. verfügbar sind. Darunter eine komplett neue Rasse, die Dämonen des Khorne. Khorne ist wie Nurgle ein Gott des Chaos. Seine Domänen sind Krieg und Blut.


Apothekarius erlaubt.

Offenbar wurde diese neue Rasse tatsächlich von Games Workshop erstellt und nicht vom PC Spiel Studio. Demnach also wahrscheilich ausbalanciert.
Bisher gibt es noch kein Update der Competition Rules.
Was ist eure Meinung zu dem Team und sollen wir sie für die nächste Saison in die Liste der Teamroster aufnehmen?
Beware the Snugglebunny!
-Oscar Wilde-

Offline ComStar

  • ConOrga
  • Moderator
  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 3.973
    • Profil anzeigen
    • http://www.hamstercon.de
Re: Deamons of Khorne
« Antwort #1 am: 27.Oktober.2012, 08:39:45 »
Also ich würd sagen, auf den ersten Blick sehen die schonmal relativ balanciert aus, im Vergleich zu den anderen Teams, aber ich würde sagen, sie gehören vermutlich zu den am schwersten zu spielenden Teams überhaupt. Soviele Spieler mit Frenzy und ST3 ohne Block sind sehr schwer zu kontrollieren. Der Big Guy sieht aufm Papier recht toll aus, ist aber mMn viel zu teuer für das was er kann, bzw zu überladen mit Skills die er nicht braucht.
Und wieso bekommen die "Linemen" Zugang zu P-Skills, aber keiner im Team hat Zugang zu Mutationen, wenn sie doch Chaosdämonen sind?
Alles in Allem ein Team, das ich nicht spielen wollen würde.
« Letzte Änderung: 27.Oktober.2012, 08:43:01 von ComStar »
Dark humor is like food. Not everyone gets it!

Life is a journey.
Time is a river.
The door is ajar.

„Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“ - Meister Yoda

Offline Mehoaido

  • Rapunzel
  • Orga-Team
  • Hat ein Häschen besiegt.
  • ***
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
    • http://mehoaido.deviantart.com/
Re: Deamons of Khorne
« Antwort #2 am: 27.Oktober.2012, 13:41:16 »
Dass keiner zugang zu Mutationen hat is eigentlich recht Passend, weil die Chaosdämonen der 4 Chaosgötter selber eigentlich nicht wirklich durch Mutationen auffallen, (außer halt Nurgle). es sind mehr die anhänger des Chaos, also die Menschen und ähnliches die durch das Chaos mutieren.

Die skills die der Bloodthirster hat machen ihn natürlich zum idealen Big-Guy-Basher, weil er wegen den horns zum einen nen Big Guy 1:1 umblitzen kann und mit claw auch noch ohne größere probleme durch dessen Rüstung kommt.

Dass man die nur schwer kontrollieren kann, dem stimme ich voll und ganz zu.
Für Anfänger eher ungeeignet.
« Letzte Änderung: 27.Oktober.2012, 13:44:52 von Mehoaido »
Beware the Snugglebunny!
-Oscar Wilde-