Autor Thema: Regelklarstellungen  (Gelesen 4801 mal)

Offline ComStar

  • ConOrga
  • Moderator
  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 3.973
    • Profil anzeigen
    • http://www.hamstercon.de
Regelklarstellungen
« am: 05.September.2012, 21:04:46 »
Hi,

nur um ganz sicher zu sein, dass Alle das mitbekommen:

Regel 1 - Missglückter Pass (Hand-off)
Bei einem Missglücken Pass oder einer Ballübergabe kommt es nur in folgenden 2 Fällen zu einem Turnover:
Zitat von: Competition Rules p.7
A passed ball, or hand-off, is not caught by any member of the moving team before the ball comes to rest
Mit anderen Worten, ein scattered ball, der von einem eigenen Teammitglied gefangen wird, selbst wenn dieses nicht das Ziel des passes war, verursacht KEINEN Turnover.

oder
Zitat von: Competitions Rules p.7
A pass attempt is fumbled even if a player from that team catches the fumbled ball
Fumble = ein Würfelergebnis von 1 beim Werfen (eine natürliche gewürfelte 1 genauso wie ein Endergebnis von 1 nach Abzug aller Modifikatoren (Tacklezonen, Reichweite, etc.))




Regel 2 - Einsatz des Apothekers
Wenn der Apo eingesetzt wird und der Spieler infolge dessen "Badly Hurt" wird (unabhängig davon was das ursprüngliche Ergebnis war), landet er sofort auf der Reservebank und verbleibt nicht in der Tot/Verletzt Box. Er kann also zum nächsten Drive wieder aufgestellt werden!
Zitat von: Comeptition Rules p.17"
Apothecary[...]
If the player is only Badly Hurt after this roll (even if it was the original Casulty roll) the Apothecary has managed to patch him up and pump him full of painkillers so that the player may be moved into the Reserves box
Dark humor is like food. Not everyone gets it!

Life is a journey.
Time is a river.
The door is ajar.

„Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“ - Meister Yoda

Offline ComStar

  • ConOrga
  • Moderator
  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 3.973
    • Profil anzeigen
    • http://www.hamstercon.de
Re: Regelklarstellungen
« Antwort #1 am: 06.September.2012, 20:02:01 »
Regel 3 - Big Guys und deren Tacklezonen
Die Big Guys in unserer derzeitigen Liga decken ja einen recht weiten Bereich ab. Damit es kein Durcheinander gibt:

Take Root -> der verwurzelte Baum behält seine Tacklezonen

Bone-Head -> der Oger oder Kroxigor verliert seine Tacklezonen, bis er den Würfellwurf schafft

Wild Animal -> der Schneetroll oder Rattenoger behält seine Tacklezonen

Really Stupid -> das Beast of Nurgle verliert seine Tacklezonen und damit auch seine Tentakel, nicht aber Foul Appearance und Disturbing Presence
« Letzte Änderung: 06.September.2012, 20:06:39 von ComStar »
Dark humor is like food. Not everyone gets it!

Life is a journey.
Time is a river.
The door is ajar.

„Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“ - Meister Yoda

Offline ComStar

  • ConOrga
  • Moderator
  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 3.973
    • Profil anzeigen
    • http://www.hamstercon.de
Re: Regelklarstellungen
« Antwort #2 am: 10.September.2012, 08:05:37 »
Regel 4 - Kauf von Journeymen nach einem Spiel
Journeymen die nach einem Spiel gekauft werden, behalten ihre im Spiel erworbenen SPP (und Level Up), kosten (Einkaufspreis) aber dennoch immer nur entsprechend ihren "Rookiepreis" (Listenpreis) (BBCR s.29 unten). 
Der Wert des Spielers, zur Ermittlung des TVs ist jedoch Einkaufspreis + Level Up.
Der Nachteil "Loner" wird nach dem Kauf gestrichen.
« Letzte Änderung: 10.September.2012, 08:24:10 von ComStar »
Dark humor is like food. Not everyone gets it!

Life is a journey.
Time is a river.
The door is ajar.

„Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“ - Meister Yoda

Offline ComStar

  • ConOrga
  • Moderator
  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 3.973
    • Profil anzeigen
    • http://www.hamstercon.de
Re: Regelklarstellungen
« Antwort #3 am: 15.September.2012, 08:53:10 »
Regel 5 - Kick-Off und Yardstrafe
Kommt es bei einem Kick-Off zu einer Yardstrafe, weil der Ball in die Hälfte des kickenden Team zurück fliegt, wird der Kick-Off nach der Yardstrafe widerholt. Für die Widerholung gilt die "neue" Line of Scrimmage.
Sollte es zur Yardstrafe gekommen sein, weil der Ball in die Zuschauerränge gekickt wurde,  wird der Ball entsprechend der Einwurfregeln eingeworfen. Sollte er durch den Einwurf erneut in den Rängen landen, wird er von dort erneut eingeworfen, bis er auf dem Spielfeld zum liegen kommt. Sollte der Ball durch den Einwurf hinter der LOS landen, verursacht dies keine weitere Yardstrafe und der Ball bleibt dort liegen (bzw. springt nochmal 1 Feld entsprechend der Scatter-Regel).
« Letzte Änderung: 15.September.2012, 08:58:08 von ComStar »
Dark humor is like food. Not everyone gets it!

Life is a journey.
Time is a river.
The door is ajar.

„Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“ - Meister Yoda

Offline ComStar

  • ConOrga
  • Moderator
  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 3.973
    • Profil anzeigen
    • http://www.hamstercon.de
Re: Regelklarstellungen
« Antwort #4 am: 23.September.2012, 13:10:02 »
Regel 6 - Interception
Intercepten kann nur, wer:
- in einem Feld steht, dass zumindest z.T. von der Passschablone geschnitten wird.
- zwischen Werfer und Ziel steht.
- eine eigene Tacklezone hat.
- nicht über den "Skill" No-Hands verfügt.

Interceptversuche sind unabhängig von der Passweite.


Kickoffs, Einwürfe und Hail Mary Pässe dürfen nicht intercepted werden.


Die Reihenfolge der Würfelwürfe sieht wie folgt aus (auch wenn es unlogisch erscheint (Siehe Designer's Note BBCR S. 22):
- Interceptversuch
- ggf. Safethrow
- Pass
- Catch
« Letzte Änderung: 24.September.2012, 09:10:41 von ComStar »
Dark humor is like food. Not everyone gets it!

Life is a journey.
Time is a river.
The door is ajar.

„Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“ - Meister Yoda

Offline ComStar

  • ConOrga
  • Moderator
  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 3.973
    • Profil anzeigen
    • http://www.hamstercon.de
Re: Regelklarstellungen
« Antwort #5 am: 21.Oktober.2012, 15:59:02 »
Regel 7 - Teamrerolls
Teamrerolls dürfen explizit nur im eigenen Turn eingesetzt werden.

Regel 8 - Aktionen
Jeder Spieler hat pro Zug nur EINE Aktion.
Dark humor is like food. Not everyone gets it!

Life is a journey.
Time is a river.
The door is ajar.

„Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“ - Meister Yoda

Offline ComStar

  • ConOrga
  • Moderator
  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 3.973
    • Profil anzeigen
    • http://www.hamstercon.de
Re: Regelklarstellungen
« Antwort #6 am: 27.Juli.2013, 22:54:32 »
Regel 9 - Touchdown im Zug des Gegners
Wird ein Spieler samt Ball vom aktiven Spieler in dessen Endzone geschoben ohne dabei hinzufallen, erzielt der verschobene Spieler sofort einen Touchdown und der Drive endet unverzüglich. Der Coach des Ballträgers muss, nach einem solchen Touchdown, seinen Turncounter eine Runde weiter schieben (weil der Spieler den ungewöhnlichen Touchdown gebührend feiern muss) (BBCR S.15 - Scoring in the opponent's turn)
Es ist nicht möglich den Touchdown zu verhindern, indem man den Ballträger mittels Frenzy wieder aus der Endzone rausschiebt.
Dark humor is like food. Not everyone gets it!

Life is a journey.
Time is a river.
The door is ajar.

„Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“ - Meister Yoda